Das Spermiogramm

Kaum hatte ich mich beschwert, dass das Mummy Mag eigentlich ein Daddy-Pendant bräuchte, musste ich auch schon einen Text hinschicken. Wie gut, dass ich ein Erlebnis auf der Pfanne hatte, über das sich zu schreiben lohnte: die Durchführung eines Spermiogramms. Masturbation aus medizinischen Gründen, quasi für einen guten Zweck, sowas ist mir bisher nicht untergekommen. Da wurde das kindische Ich in mir geweckt, das kichert, wenn jemand „Sperma“ oder „Glied“ sagt. Den Artikel gibt es hier. Viel Spaß beim Lesen!

By |2018-11-05T22:01:27+00:00Mai 22nd, 2018|Blog|Kommentare deaktiviert für Das Spermiogramm

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen