Buch2018-11-01T01:54:24+00:00

VIVE  LA  DIFFÉRENCE!
Es grenzt an eine Unmöglichkeit aus französischen Zutaten der Hochkultur und Gewürzen ostdeutscher Ruppigkeit etwas Essbares zu zaubern. Aber der Ostberliner mit den sächsischen Wurzeln und die schöne Doktorandin aus Paris jagen mit viel Charme und Humor ihre Gegner in die Flucht. Die kulturelle Kluft, die Zweifel, die Eltern, und die völlig überbewertete Ernsthaftigkeit.

„Amuse-Gueule ist kein Dorf in Sachsen“ erschien zur Leipziger Buchmesse im März 2014 bei LangenMüller.

Jetzt im Buchladen kaufen oder bei Amazon bestellen:
„Amuse-Gueule ist kein Dorf in Sachsen“

Unbenannt-1

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen